Interim Manager erstellt als Redakteur Investor Relations Geschäftsbereicht für TecDAX-Unternehmen.

15. Dezember 2015 von Sascha Szymanski

Die Entscheider des Bereichs Corporate Communication eines namhaften TecDAX-Unternehmens des Anlagenbaus beabsichtigten die Stelle eines Redakteurs Investor Relations zu besetzen. Um den kurzfristigen Bedarf an eine formell einheitliche Formulierung des Geschäftsberichts zu erzielen und einen Kompetenzzuwachs zu erreichen, entschied sich das Unternehmen für den Einsatz eines Interim Managers.

Bei der Asuwahl des Interim Managers war den Entscheidern wichtig, dass der Interim Manager über belastbare Erfahrungen in der Erstellung von Geschäftsberichten sowie in der Finanzommunikation verfügt, Darüber hinaus war den Entscheidern wichtig, dass der Interim Mnager sich zügig in die komplexen Informationsstrukturen einarbeitet und gleichzeitig souverän mit den dynamischen Prozessen bei der Erstellung eines Geschäftsberichtes umgehen kann.

Ich freue mich
über ein persönliches
Gespräch mit Ihnen.


+49.201.45 35 45 18

© hahn+friends 2018